Sprachreisen und Sprachschulen Tipps und Tricks mit denen man jede Sprache lernt

7Okt/090

Reisetipps für Jugendliche auf Mallorca

Nach einem kurzen Flug von nur knapp zwei Stunden kommt man in Palma de Mallorca an. Das Wetter ist fast das ganze Jahr über sehr schön, so auch jetzt. Nach der Landung hatten wir erstmal die Möglichkeit, im Flughafenbistro ein bißchen zu chillen und uns gegenseitig kennenzulernen.

Hübsche Frauen am Strand von Palma de Mallorca

Hübsche Frauen am Strand von Palma de Mallorca london @ FLICKR

Kurze Zeit später ging es dann mit dem Shuttlebus ins gebuchte Hotel oder auf die Finca. Die Sprachschule, die sich auf Spanischkurse für Jugendliche spezialisiert hat, betreute jeden Teilnehmer bestens.

Sprachurlaub mit Freunden auf Mallorca

Kaum eine andere Destination in Europa verspricht gerade für Jugendliche soviel interessante Eindrücke wie die Baleareninsel im Mittelmeer. Verbunden mit dem Aufenthalt auf einer ländlichen Finca bekommt man dort die beste Gelegenheit, schnell Spanisch zu lernen oder anfängliche Spanischkenntnisse wieder aufzufrischen.

Unser Hotel mit Blick aufs Meer

Unser Hotel mit Blick aufs Meer pasotraspaso @ FLICKR

Der Vorteil von Mallorca besteht natürlich darin, dass man ja nicht den ganzen Tag nur Spanisch lernen muss. Zur Abwechslung für die lernfreie Zeit bietet die Insel sehr viele kulturelle Hotspots oder Angebote an sportlichen Aktivitäten. Unsere Gruppe hat sich einige Museen auf der Insel angesehen und einen Kite-Surfkurs abgelegt. Tolle Erlebnisse, bei denen wir gleich das Gelernte anwenden konnten. So macht lernen Spaß.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!